Berufsbild / Stellenangebote

Tagesmütter/-väter

Kriterien des Tagesmütterdienstes für die Anerkennung von Tagesmüttern/-vätern sind unter anderem der geschickte Umgang mit Kindern und pädagogische Fähigkeiten.

Der Tagesmütterdienst vermittelt den Tagesmüttern/-vätern die zu betreuenden Kinder und begleitet sie in ihrer Arbeit. Für die Anerkennung, Vermittlung und Begleitung der Tagesmütter/-väter sind die Sozialassistentinnen im Tagesmütterdienst zuständig. Jede/-r Tagesmutter/-vater kann sich bei Fragen oder Schwierigkeiten immer an dieses professionelle Team wenden.


Tagesmütter, die dem Tagesmütterdienst angeschlossen sind, haben ein Teil-Sozialstatut:
eine eigene Krankenversicherung, ein Ersatzeinkommen bei Krankheit und Schwangerschaftsurlaub, die Anerkennung von Arbeitsunfällen und von Berufskrankheiten, Anrecht auf Kinderzulagen, auf Geburts- und Adoptionsprämie, Anrecht auf Altersrente, ein Ersatzeinkommen, wenn zu betreuende Kinder aus Gründen, die unabhängig sind vom Willen der Tagesmütter, fernbleiben.

Der festgelegte Tagessatz, den eine/ein Tagesmutter/-vater pro betreutes Kind erhält, gilt als Kostenpauschale und ist teilweise steuerfrei.

 

Sind Sie interessiert als Tagesmutter/-vater zu arbeiten?


Das nächste Informationsgespräch für Tagesmütter/-väter-Kandidaten findet statt am Freitag,

den 23. November 2018 um 15.00 Uhr im Verwaltungsgebäude des RZKB, Haasstraße 5 in Eupen (kleiner Versammlungsraum).

Wenn Sie an diesem Informationsabend teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte vorab telefonisch im

Tagesmütterdienst an unter 087 55 48 30. Vielen Dank!

 

 

Stellenangebote

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung sucht:

 

- Kinderbetreuer(innen) für die Außerschulische Betreuung

 

Nachstehend finden Sie die Stellenbeschreibungen für die ausgeschriebenen Stellen.

 

*****

Betreuer(innen) für die Standorte der Außerschulischen Betreuung

 

*Betreuer(innen) im Süden der DG: 19 Stunden Vertrag

*Betreuer(innen) im Norden der DG: 19 Stunden Vertrag

 

*Betreuer(innen) für die Gemeinde Raeren und Lontzen: 19 Stunden Ersatzvertrag

 

 

 

*****