Berufsbild / Stellenangebote

Tagesmütter/-väter

Kriterien des Tagesmütterdienstes für die Anerkennung von Tagesmüttern/-vätern sind unter anderem der geschickte Umgang mit Kindern und pädagogische Fähigkeiten.

Der Tagesmütterdienst vermittelt den Tagesmüttern/-vätern die zu betreuenden Kinder und begleitet sie in ihrer Arbeit. Für die Anerkennung, Vermittlung und Begleitung der Tagesmütter/-väter sind die Sozialassistentinnen im Tagesmütterdienst zuständig. Jede/-r Tagesmutter/-vater kann sich bei Fragen oder Schwierigkeiten immer an dieses professionelle Team wenden.


Tagesmütter, die dem Tagesmütterdienst angeschlossen sind, haben ein Teil-Sozialstatut:
eine eigene Krankenversicherung, ein Ersatzeinkommen bei Krankheit und Schwangerschaftsurlaub, die Anerkennung von Arbeitsunfällen und von Berufskrankheiten, Anrecht auf Kinderzulagen, auf Geburts- und Adoptionsprämie, Anrecht auf Altersrente, ein Ersatzeinkommen, wenn zu betreuende Kinder aus Gründen, die unabhängig sind vom Willen der Tagesmütter, fernbleiben.

Der festgelegte Tagessatz, den eine/ein Tagesmutter/-vater pro betreutes Kind erhält, gilt als Kostenpauschale und ist teilweise steuerfrei.

 

Sind Sie interessiert als Tagesmutter/-vater zu arbeiten?


Wir organisieren regelmäßig Informationsgespräche für Tagesmütter/-väter-Kandidaten.

Wenn Sie am nächsten Informationsgespräch teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte telefonisch im

Tagesmütterdienst an unter 087 55 48 30. Vielen Dank!

 

 

Downloads:

 

Informationsbroschüre für Tagesmutterkandidaten

 

Antrag auf Erstzulassung als Tagesmutter

 

 

Stellenangebote

 * Mitarbeiter(innen) für die Koordination der Außerschulischen Betreuungsstandorte im Norden und Süden der DG (38 Std./W, unbefristet)

 

Erforderliches Diplom: Bachelor aus den folgenden Bereichen: Sozialarbeit, Gesundheits- und Krankenpflegewissenschaft, Pädagogik, Psychologie, Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften oder ein diesen Ausbildungen gleichgestelltes Diplom     

 

Für mehr Informationen, klicke bitte HIER.

 

 

* Einen Koch / eine Köchin  für die Standorte der Außerschulischen Betreuung (19 Std./W, befristet)

 

Beschreibung:

- In größeren Mengen kochen (nicht zu fettig, nicht zu würzig)

- Gefrierfächer in Ordnung halten

- Sich organisieren können

- Einkäufe machen

 

Kenntnisse / Anforderungen: Erfahrung im Kochen, Organisationsfähigkeit, PKW erforderlich

 

Arbeitszeiten: 5 Tage / Woche, variabel: vormittags und Mittwoch nachmittags zwischen 14.00 und 17.00 Uhr

 

 

* Kinderbetreuer(in) für die Außerschulischen Betreuung - Springer für Lontzen/Walhorn/Herbesthal (19 Std./W, befristet mit Aussicht auf unbefristet)

 

Erforderliches Diplom: Erzieher(in) A2/Familien- und Seniorenhelfer(in)/Kleinkindbetreuer(in)

 

Arbeitszeiten: 5 Tage / Woche von 7.00 Uhr bis Schulbeginn und/oder von Schulschluss bis 18.00 Uhr, außer mittwochs von 11.15 bis 18.00 Uhr

Ferienbetreuung ganztags im Schichtdienst in Eynatten/Kelmis/Eupen

 

 

* Kinderbetreuer(innen) für die Standorte der Außerschulischen Betreuung

für den Norden/Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Teilzeit (19,00 St.)

 

Erforderliches Diplom: Erzieher(in) A2/Familien- und Seniorenhelfer(in)/Kleinkindbetreuer(in)

 

Arbeitszeiten: 5 Tage / Woche von 7.00 Uhr bis Schulbeginn und/oder von Schulschluss bis 18.00 Uhr, außer mittwochs von 11.15 bis 18.00 Uhr

Ferienbetreuung ganztags im Schichtdienst in Eynatten/Kelmis/Eupen

 

 

* Tagesmütter

für den Norden/Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft

 

 

* Eine(n) Mitarbeiter(in) für den Bereich Logistik

Aufbau und Leitung der Logistik des gesamten Zentrums, Vollzeit (Zentrale in Eupen)

 

 

 

Wir erwarten:

-          Freude an der Arbeit mit Kindern

-          Selbstständiges Arbeiten

-          Teamgeist und Kontaktfähigkeit

-          Deutsch + Französisch in Wort und Schrift

-          Flexibilität und Diskretion

-          Einsatz für die Zielsetzung des Dienstes

-          Erfahrung im Kleinkindbereich ist von Vorteil

 

Wir bieten:

-          Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung

-          Die Möglichkeit zur Weiterbildung

-          Zusammenarbeit mit motivierten und leistungsfähigen Mitarbeitern

-          Bezahlung nach Barema der Dienste des Sozial- und Gesundheitsbereiches der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

 

 

 

Sie möchten einen tieferen Einblick in diese Funktionen erhalten? Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Manuela Husanu unter 087/ 55 48 30.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf per E-Mail an bewerbungen@rzkb.be