Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung

Vor Beginn der Betreuung

Tagesmütterdienst und Kinderkrippe

Wenn der angebotene Betreuungsplatz bei einer Tagesmutter oder in der Kinderkrippe Ihnen zusagt, bestätigen Sie dies durch die Überweisung der Reservierungsgebühr (je nach Haushaltseinkommen 75,00 €, 125,00 €, 175,00 €, 225,00 €, 275,00 € oder 325,00 €). Somit wird Ihrem Kind bis zum Betreuungsbeginn dieser Platz freigehalten.

Sollten Sie Ihren Betreuungsantrag vor Betreuungsbeginn zurückziehen, wird die Reservierungsgebühr einbehalten.

Falls wir Ihrer Anfrage nicht zu dem gewünschten Termin Folge leisten können, teilen wir Ihnen dies spätestens 8 Wochen vor dem angefragten Datum mit. Sie haben dann die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie trotzdem auf einen Betreuungsplatz warten wollen und wir Ihren Antrag weiterhin auf der Warteliste berücksichtigen sollen oder ob Sie Ihre Anfrage zurückziehen.

Die Sozialassistentin wird zu Betreuungsbeginn mit Ihnen gemeinsam die Einschreibung Ihres Kindes vornehmen. Diese gilt als Vertragsabschluss.

Mit Beginn der Betreuung wird die Reservierungsgebühr zur Kaution. Nach Betreuungsende und Begleichen der letzten Rechnungen wird diese zurückerstattet.


Außerschulische Betreuung

Für die außerschulische Betreuung ist eine Kaution von 25,00 € zu entrichten. Nach Betreuungsende und Begleichen der letzten Rechnung wird diese zurückerstattet.

 

 

 

 

 

 

Zurück