Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung

15.07.2020: Neues FAQ und Ende der Corona-Sonderregelung zu den Mindestanwesenheiten

 

Der Minister für Bildung, Forschung und Erziehung bittet uns, unter folgendem Link die aktualisierte Fassung des FAQ-Dokuments zur Kenntnis zu nehmen: www.ostbelgienbildung.be/coronavirus 

 

Zu beachten sind dort insbesondere die Seiten 12-14 zur Kinderbetreuung, wo nun auch präzisiert wird, dass die Aussetzung der Mindestanwesenheits-Regelung nur noch bis zum 31. August 2020 gilt. Hier der entsprechende Auszug aus dem FAQ-Dokument:

 

Kredittage

Die Tage, an denen die Eltern ihr Kind während der Periode vom 16. März 2020 bis zum 31. August 2020 nicht einer Kinderbetreuungsstruktur anvertrauen konnten, werden nicht als sogenannte „Kredittage“ gewertet. Den Eltern entstehen somit keine Kosten, wenn sie in dieser Zeit nicht auf die vertraglich vereinbarten Betreuungstage zurückgreifen.  (…)

 

Wenn es keine nennenswerten Entwicklungen der Fallzahlen verbunden mit neuen Bestimmungen gibt, werden also ab dem 1. September alle Abwesenheiten der Kinder wieder für die Berechnung der Kredittage berücksichtigt. Gleichzeitig erhalten die Tagesmütter ab diesem Datum bei Abwesenheit des Kindes keine Ausfallentschädigung mehr durch die Deutschsprachige Gemeinschaft und die Notbetreuung in den Kinderkrippen wird eingestellt.

 

 

08.06.2020: INFO: Früh- und Spätbetreuung in den Kinderkrippen

Das RZKB organisiert seit Montag, 23. März 2020 zusätzlich zur regulären Betreuung von montags bis freitags eine Früh- und Spätbetreuung in den Kinderkrippen Eupen und St. Vith. Diese besteht aus einer durchgehenden Betreuung ab 6.00 Uhr morgens bis 20.00 Uhr abends.

 

Diese Not-Kinderbetreuung steht ausschließlich den Kindern jener Eltern zur Verfügung, die in Pflegeberufen im Schichtdienst tätig sind, d.h. Mitarbeitern der beiden Krankenhäuser, der Wohn- und Pflegezentren für Senioren und der beiden Wohnheime für Personen mit Beeinträchtigung. Die Eltern müssen beim RZKB eine Bescheinigung des Arbeitgebers einreichen, die besagt, dass und zu welchen Uhrzeiten ihre Anwesenheit am Arbeitsort erforderlich ist.

 

Eine Bescheinigung ist pro erziehungsberechtigtem Haushaltsmitglied einzureichen. Nachstehend finden Sie eine Vorlage: Coronavirus: Arbeitgeberbescheinigung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

02.06.2020: INFO:  Anmeldungen Ferienbetreuung Sommer 2020

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen für die Sommerferien an.

HIER finden Sie alle Informationen zu den Anmeldungen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

27.05.2020: Wiedereröffnung der AUBE Standorte

 

Anmeldungen

Ab Dienstag, den 2. Juni 2020 bieten wir in unseren 22 Betreuungsstandorten wieder eine Betreuung von 7:00 Uhr bis Schulbeginn und von Schulschluss bis 18:00 Uhr an.

Unter folgendem LINK finden sie die Auflistung der Standorte mit den dazugehörigen Schulen.

Bitte melden Sie ihr Kind für die reguläre Außerschulische Betreuung bis spätestens 13:00 Uhr am Vortag an, ausschließlich per E-Mail an info@rzkb.be. Aus organisatorischen Gründen, nehmen wir Einschreibungen frühestens eine Woche im Voraus entgegen.

 

Not-Betreuung

Ab der kommenden Woche wird parallel zu der regulären Betreuung eine Not-Betreuung in allen 22 Standorten angeboten. Die Not-Betreuung startet um 6:00 Uhr morgens bis Schulbeginn und endet nach Schulende um 20:00 Uhr abends. Diese Betreuung steht ausschließlich den Kindern jener Eltern zur Verfügung, die in Pflegeberufen tätig sind. Das heißt Mitarbeiter der beiden Krankenhäuser, der Wohn- und Pflegezentren für Senioren und der beiden Wohnheime für Personen mit Beeinträchtigung. Die Eltern müssen mit der Anmeldung eine Bescheinigung des Arbeitgebers einreichen, die besagt, dass und zu welchen Uhrzeiten ihre Anwesenheit am Arbeitsort erforderlich ist. Ein Beispiel der Bescheinigung kann unter dem folgenden LINK heruntergeladen werden. Eine Bescheinigung pro erziehungsberechtigtes Haushaltsmitglied ist einzureichen. Die Anmeldung muss eine Woche im Voraus erfolgen per E-Mail an info@rzkb.be und startet für den 2. Juni 2020 am Mittwoch, den 27. Mai 2020.

 

Benötigte Angaben

Wenn Sie Ihr Kind für die kommende Woche bei uns einschreiben möchten, senden Sie uns bitte folgende Angaben:

  • * Name des Kindes 
  • * Geburtsdatum des Kindes 
  • * Name des antragstellenden Elternteils
  • * Adresse des antragstellenden Elternteils
  • * Telefonnummer Eltern Privat  
  • * Telefonnummer Arbeitsstelle
  • * Telefonnummer Handy
  • * Tage und Uhrzeiten der Betreuung (bitte nicht weiter als bis zum Ende nächster Woche)  
  • * Bringen Sie die Kinder direkt zur Betreuung oder müssen diese nach Schulschluss an der Schule von den Betreuern abgeholt werden? (ACHTUNG: dies gilt nur, wenn Ihr Kind an dem Tag, die Schule besucht hat oder von der Schule betreut wurde)
  • * Welche Schule besucht Ihr Kind?
  • * Welches Schuljahr besucht Ihr Kind zurzeit (2019-2020)?

 

Abmeldungen

Bitte melden Sie Ihr Kind fristgerecht, bis 13:00 Uhr am Vortag (Achtung: nur Werktage! Exklusive Wochenenden und Feiertage), ausschließlich über info@rzkb.be ab. Sollte Ihr Kind krankheitsbedingt abwesend sein, bitten wir Sie uns das ärztliche Attest innerhalb der nächsten 7 Werktage an folgende Adresse zukommen zu lassen: Haasstraße 5, 4700 Eupen (die Betreuer*innen nehmen diese Dokumente nicht entgegen!).

 

Hier finden Sie Informationen über unsere Präventionsmassnahmen

 

 

Réouverture des accueils extra-scolaires

 

Inscriptions

Depuis mardi 2 juin, les 22 accueils extra-scolaires ont réouvert leurs portes de 7 heures jusqu’à la rentrée et de la fin de l’école jusqu’à 18 heures.Veuillez inscrire vos enfants via info@rzkb.be jusqu’à 13 heures pour le lendemain. Nous pouvons accepter les demandes d’inscriptions qu’une semaine à l’avance.

 

 

Garderie de Garde?

A partir de 6 heures jusqu’à la rentrée et de la fin de l’école jusqu’à 20 heures.Ce service est uniquement valable pour les parents du secteur médical. Plus d’infos au 087/ 55 48 30.

 

 

Informations nécessaires dans l’E-Mail

  • * le nom de l'enfant 
  • * sa date de naissance 
  • * nom du parent nécessitant la garde
  • * adresse du parent nécessitant la garde
  • * numéro de téléphone privé
  • * numéro de téléphone du lieu de travail
  • * numéro de GSM
  • * jours et horaire de l'accueil souhaité (pas plus loin que fin de la semaine prochaine)  
  • * amenez-vous les enfants personnellement à l’accueil extra-scolaire ou doivent-ils être récupérés par nos gardiennes à la fin de l’école? (ATTENTION: cela ne fonctionne que si votre enfant a été gardé à l’école en ce jour)
  • * Quelle école visite votre enfant?
  • * En quelle année scolaire est votre enfant (2019-2020)?

 

Annulation de l’inscription

Si votre enfant ne vient pas à la garderie, veuillez nous écrire un E-Mail (info@rzkb.be) au plus tard à 13 heures de la veille. Au cas où votre enfant est malade, nous vous prions de nous envoyer un certificat médical dans un délais de 7 jours.

 

 

---------------------------------------------------------------------------

13.05.2020: Informationsbrief an die Eltern

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

bitte finden Sie nachstehend einen Informationsbrief mit allen wichtigen Informationen zu der aktuellen Betreuungssituation in der Kinderbetreuung:

 

Informationsbrief an die Eltern

 

Freundliche Grüße

 

Das Team des RZKB

 

------------------------------------------

 

13.05.2020: Informationsgespräche auf Termin

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe zukünftige Eltern,

 

wir sind ab Montag, den 18.05.2020 wieder für Sie da!

Wir bitten um Verständnis, dass wir Informationsgespräche zu unserem Angebot oder zu Ihrem Betreuungsantrag derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung anbieten können.

Melden Sie Ihr Interesse an einem Termin mit dem Tagesmütterdienst/den Kinderkrippen per E-Mail unter kleinkindbetreuung@rzkb.be oder telefonisch unter 087 55 48 30 an.

Wir bitten Sie, beim Betreten unserer Räumlichkeiten einen Mundschutz zu tragen.

 

Freundliche Grüße

 

Das Team des RZKB

 

------------------------------------------

 

30.04.2020: INFO: Ferienbetreuung Sommer 2020

 

Liebe Eltern,

 

aufgrund der derzeitigen Situation ist es uns leider noch nicht möglich genaue Auskünfte über die Sommerferienbetreuung (Anmeldungen + Informationen) zu geben. Wenn Sie möchten, dass wir Sie bezüglich der Ferienprojekte sowie den damit verbundenen Anmeldungen auf dem Laufenden halten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an ferienprojekte@rzkb.be mit folgenden Angaben:

 

  • - Name und Vorname der Eltern

  • - Name und Vorname des Kindes

  • - Geburtsdatum des Kindes

  • - Adresse

  • - Telefonnummer (auf der wir Sie bestmöglich erreichen können)

  • - E-Mail-Adresse (auf der wir Sie bestmöglich erreichen können)

  • - Standort (in dem Ihre Kinder regulär betreut werden)

Um eine leichtere Handhabung zu garantieren, vermerken Sie bitte im Betreff Ihrer Mail das Wort „KONTAKTINFORMATION“. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine Anmeldung für die Ferienprojekte handelt! Die Bearbeitung Ihrer Kontaktdaten wird nur über ferienprojekte@rzkb.be erfolgen.

 

Sollte Ihr Kind noch nicht bei uns eingeschrieben sein, notieren Sie dies bitte ebenfalls in Ihrer Mail.

 

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass die Ferienbetreuung nicht garantiert ist, da wir auf die Vorgaben der Regierung warten, wie sich die neuen Beschlüsse des nationalen Sicherheitsrates auf unsere Betreuung auswirken.

 

Freundliche Grüße

 

Das Team des RZKB

 

------------------------------------------

 

27.03.2020: Veränderte Bedingungen in der Kinderbetreuung

Die Kinderbetreuung in Krippen und bei den Tagesmüttern ist unverändert für alle Kinder zugänglich

Einführung einer Not-Kinderbetreuung in den Krippen und der AuBe

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Die Kleinkindbetreuungsstukturen (0-3 jährige Kinder) funktionieren wie gewohnt: Die Betreuung bei den Tagesmüttern und in den Kinderkrippen wird weiterhin für alle Kinder gewährleistet. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben Ihre Kinder zu Hause zu betreuen, sollten Sie dies tun.

 

Kinder mit grippeähnlichen Symptomen werden nicht zur Kinderbetreuung zugelassen.

 

Die Regierung hat uns beauftragt, eine sogenannte „Not-Kinderbetreuung“ zu organisieren.

 

 

An wen richtet sich unsere Not-Kinderbetreuung?

Diese Not-Kinderbetreuung steht vorrangig den Kindern jener Eltern zur Verfügung, die folgenden Berufskategorien angehören: Ärzte, Krankenpfleger, Pflegehelfer, Familienhelfer, Mitarbeiter der Polizei- und Sicherheitsbehörden und Mitarbeiter der Feuerwehr. Eltern von Kindern, die ihrer Arbeit an ihrem Arbeitsplatz oder im Home Office nachgehen müssen und keine andere Betreuungsmöglichkeit finden, können diese Notfallbetreuung auch in Anspruch nehmen.

  

Kinder mit grippeähnlichen Symptomen werden nicht zur Kinderbetreuung zugelassen.

 

 

Wo findet sie statt?

Die Not-Kinderbetreuung wird von montags bis freitags durchgehend von 06.00 Uhr morgens bis 23.00 Uhr abends an folgenden Standorten durch das RZKB gewährleistet:

 Im Norden:

o Eupen Kinderkrippe (Hillstraße 9): Kinder 0-3 Jahre

o Eupen Villa Peters (Monschauerstraße 10): Kinder 3-12 Jahre

     Im Süden:

o Sankt Vith Kinderkrippe (Bödemchen 29): Kinder 0-3 Jahre

o Sankt Vith Grundschule Kgl. Athenäum (Untere Büchelstraße 2): Kinder 3-12 Jahre

o Bütgenbach Gemeinsame Grundschule (Wirtzfelder Weg 6): Kinder 3-12 Jahre

 

WICHTIG: Alle anderen Standorte der außerschulischen Betreuung werden ab Montag, dem 23. März 2020, geschlossen. Die Betreuung in den Schulen (während der üblichen Schulzeiten) wird weiterhin gewährleistet. Die Eltern, die weiterhin ihre Kinder zur Beaufsichtigung in die Schule bringen und anschließend die außerschulische Betreuung für ihre Kinder beanspruchen wollen, müssen selbst für die Beförderung zwischen der Schule und dem Standort der außerschulischen Betreuung sorgen.

 

 

Abgesehen von der Not-Kinderbetreuung und der Schließung der Standorte der außerschulischen Betreuung, die nicht von der Not-Kinderbetreuung betroffen sind, funktionieren die Kinderbetreuungsstrukturen wie bisher: Die Betreuung bei den Tagesmüttern und in den Kinderkrippen wird weiterhin aufrechterhalten.

 

Wie melde ich mich für die Not-Kinderbetreuung an?

Die Anfrage für eine Not-Kinderbetreuung ab Montag, dem 23. März 2020 muss spätestens am Freitag, dem 20. März 2020, beim RZKB eingereicht werden: Tel. 087/554830 oder schicken Sie folgende Informationen:

 

    • Name des Kindes

    • Geburtstag des Kindes

    • Betreuungsort 

    • Datum und Uhrzeiten 

  • Namen der Eltern

  • Telefonnummer Privat

  • Arbeitsstelle und Kontakt Telefonnummer

  • Tage und Uhrzeiten der Betreuung (bitte nicht weiter als 7 Tage im Vorraus)

     

 an info@rzkb.be

 

Um uns die Planung zu erleichtern bitten wir Sie, Ihren Betreuungsbedarf frühestmöglich anzumelden, spätestens jedoch am Vortag bis 13.00 Uhr (Wochenende ausgeschlossen).

 

Wir bitten Sie, wenn möglich, dieses Dokument mit Informationen zum Kind ausgefüllt mitzubringen wenn Sie zum Standort kommen.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Entgegenkommen und wünschen Ihnen weiterhin, dass Sie und Ihre Familie gut durch diese schwierige Zeit kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Team des RZKB

 

------------------------------------------

INFO: Keine Sprechstunde

 

Bis auf Weiteres findet dienstag- und donnerstagnachmittags keine Sprechstunde für den Tagesmütterdienst und die Kinderkrippen in Eupen statt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung ist in der Deutschsprachigen Gemeinschaft die
Anlaufstelle außerhalb des Schulwesens, die sich mit der Gründung, der Organisation und
der Begleitung von Betreuungseinrichtungen für Kinder zwischen 0 und 12 Jahren befasst.
 
Das Wohlergehen des Kindes steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.


Zugänglichkeit

 

Jeder Erziehungsberechtigte und jedes Kind haben ohne Diskriminierung Zugang zu den Dienst-
leistungen des RZKB und grundsätzlich das Recht auf eine Betreuung, jedoch muss eine Ver-
bindung zur Deutschsprachigen Gemeinschaft bestehen. Als Verbindung gelten der Wohnsitz
und/oder die Arbeitsstelle der Eltern.


icon_tagesmutterdienst
Tagesmütterdienst

icon_kinderkrippe
Kinderkrippe

icon_ausserschulischebetreuung
Außerschulische Betreuung

Das Angebot des Tagesmütter-
dienstes richtet sich prioritär an
Kinder zwischen 0 und 3 Jahren
(bis 12 Jahre nach Absprache).

Die Kinderkrippe bietet eine
Betreuung für Kinder zwischen
0 und 3 Jahren an.

Die Außerschulische Betreuung richtet sich an Kinder zwischen 3 und 12 Jahren.

mehr  mehr  mehr 

 

 

 

 

 

 

 

Für das Rundschreiben des Ministers Harald Mollers zum Thema Coronavirus (Covid-19) in Zusammenhang mit der Kinderbetreuung (03.03.2020) klicken Sie HIER

 

 

  Plakat Coronavirus 05 03 2020 Bild