Datenschutzerklärung

    1. Datenschutzerklärung des Regionalzentrums für Kleinkindbetreuung 

     

  1. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie auf über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Angebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. das Online-Portal des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“[1] oder „Verantwortlicher“[2] verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). ​ 

 

  1. Verantwortlicher   

  2. Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung VoG (nachfolgend „RZKB“ genannt) 

  3. Haasstraße 5 

  4. B-4700 Eupen

  5. 087 55 48 30 

  6. www.rzkb.be 

  7.  

  8. [1] „Verarbeitung“: jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

     

    [2] „Verantwortlicher“: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  9.  

      1. 1. Datenschutzbestimmungen 

    Das RZKB ist verantwortlicher Verarbeiter Ihrer Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO) sowie den entsprechenden Aufführungsbestimmungen.  Hierzu gehört das Recht auf Privatsphäre, das durch Artikel 22 der belgischen Verfassung und Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention garantiert wird. 

    In diesem Sinne erfahren Ihre Persönlichkeitsrechte eine besondere Beachtung. Das RZKB behandelt alle personenbezogenen Daten nach den folgenden Prinzipien: 

 

    • - Rechtmäßigkeit, Treu und Glauben 

    • - Zweckgebundenheit 

    • - Verhältnismäßigkeit 

    • - Richtigkeit und auf dem neuesten Stand 

    • - zweckgebundene Befristung 

    • - Vertraulichkeit und Datensicherheit

    •  

    1. 2. Informationen zur Verarbeitung und Austausch der persönlichen Kundendaten durch das RZKB 

    2. Im Rahmen des Betreuungsauftrags und der Rolle des Arbeitsgebers bzw. als Vertragspartner muss das RZKB über Informationen verfügen, die Personen betreffen, um die Aufgaben im Rahmen dieser Mission erfüllen zu können.  

    3.  

      1. 2.1 Warum sammelt das RZKB personenbezogene Daten? 

    Das RZKB und seine Mitarbeiter müssen in diesem Rahmen über die Informationen verfügen, die unter den Artikeln 14 und 15 des Dekretes der Deutschsprachigen Gemeinschaft vom 21. März 2014 über die Kinderbetreuung angeführt sind, um den Ansprüchen der internen Organisation und der Aufsichtsbehörde gerecht zu werden. 

    1. Was spezifisch die personenbezogenen Daten der Tagesmütter und der Arbeitnehmer anbelangt, so dient diese Datenverarbeitung auch der Personalverwaltung und dem internen Rechnungswesen. 

    2.  

      1. 2.2 Wie speichert das RZKB diese Daten? 

    Die personenbezogenen Daten werden in Form einer Papier- und/oder elektronischen Akte gespeichert. Dies geschieht unter der Verantwortung des RZKB, das alle notwendigen Maßnahmen ergreift zu deren Sicherung.  Wenn diese Daten weitergeleitet werden so geschieht dies in nachvollziehbarer Weise über ein gesichertes elektronisches Datenverarbeitungssystem.  Die Daten werden gespeichert für die Dauer der Bearbeitung der Kunden- und Personalakte und während der gesetzlich vorgesehenen Archivierungsperiode von mindestens 5 Jahren nach Abschluss der Zusammenarbeit.  

 

    1. 2.3 Wer hat Zugang zu den o.a. Daten? 

     

      1. 2.3.1         

    Die Kundendaten des RZKB sind den Mitarbeitern des RZKB, dessen Vertragspartnern und der Aufsichtsbehörde zugänglich, also sowohl den konventionierten Tagesmüttern wie den Arbeitnehmer*innen ebenso zugänglich wie den Softwarelieferanten des RZKB und der Aufsichtsbehörde/dem zuständigen Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Jeder dieser Zugangsberechtigten hat ausschließlich auf jene Daten Zugriff, die für die Erfüllung seines Auftrags relevant sind. Die Mitarbeiter des RZKB haben Zugang zu Kundenakten im Rahmen deren Bearbeitung. Alle Mitarbeiter bearbeiten die Daten lediglich intern und vertraulich. 

  1.  

    1. 2.3.2     

    Was die Daten der Tagesmütter und der Arbeitnehmer anbelangt, so trägt die Direktion des RZKB dafür die Verantwortung, dass diese Daten nicht den jeweils anderen Kollegen und Tagesmüttern und auch nicht den Kunden zugänglich sind.  Diesbezüglich wird der Schutz der Privatdaten der einzelnen Personalmitglieder und Tagesmütter auch insofern strikt eingehalten, als dass die Aufsichtsbehörde diesbezüglich nur Zugriff erhalten kann im Falle von schwerwiegenden Disziplinarmaßnahmen oder Inspektionsuntersuchungen betreffend die Zulassung des RZKBs und seiner Dienststellen. 

  2.  

    1. 2.4 Art der verarbeiteten Daten 

    Das RZKB erhebt und verarbeitet Daten folgender Kategorien: 

  3.  

    1. 2.4.1 in Bezug auf die betreuten Kinder und deren Familien:  

    a) Daten zur Identität und Kontaktangaben; 

  4. b) Daten zur Haushaltszusammensetzung;  

  5. c) Daten zur Gesundheit der betreuten Kinder;  

  6. d) Daten zur finanziellen Situation;  

  7. e) Daten zur sozialen Situation;  

  8. f) Daten zur Bedarfserfassung von Dienstleistungen der Kinderbetreuung;  

  9. g) Daten zur Nutzung von Dienstleistungen der Kinderbetreuung;  

  10. h) Daten zum Krisenmanagement bei Dienstleistungen der Kinderbetreuung; 

  11. i) Daten zum Beschwerdemanagement bei Dienstleistungen der Kinderbetreuung.

 

    1. 2.4.2 in Bezug auf die vertraglichen Mitarbeiter sowie die in der Kinderbetreuung tätigen Personen: 

    a) Daten zur Identität und Kontaktangaben;  

  1. b) Daten zur Haushaltszusammensetzung; 

  2. c) Daten zum Arbeitsverhältnis;  

  3. d) Daten zur Gesundheit der in der Kinderbetreuung tätigen Personen;  

  4. e) Besonders schützenswerte Daten der in der Kinderbetreuung tätigen Personen;  

  5. f) Gerichtliche Daten der in der Kinderbetreuung tätigen Personen;  

  6. g) Daten zum Krisenmanagement bei Dienstleistungen der Kinderbetreuung;  

  7. h) Daten zum Beschwerdemanagement bei Dienstleistungen der Kinderbetreuung.

  8.  

    1. 2.4.3 in Bezug auf die volljährigen Personen, die dem Haushalt angehören und/oderregelmäßig Kontakt zu den betreuten Kindern haben werden, falls die Kinderbetreuung in der Wohnung der in der Kinderbetreuung tätigen Person stattfindet:  

    a) Daten zur Identität;  

  9. b) Daten zur Gesundheit; 

  10. c) gerichtliche Daten.  

  11.  

    1. 2.4.4 In Bezug auf Lieferanten und Dienstleister:  

    Daten zur Identität und Kontaktangaben Die Daten können bis zu fünf Jahren nach Beendigung einer Kinderbetreuung verarbeitet werden. Spätestens nach Ablauf dieser Frist werden sie vernichtet.

  12.   

    1. 2.4.5 In Bezug auf Besucher und Nutzer des Online-Angebotes: 

    a) Nutzungsdaten (z.B. Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten);

  13. b) Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen) 

  14.  

    1. 5. Rechtsbelehrung 

    2.  

      1. 5.1 Welche sind die Rechte der durch die Datenverarbeitung betroffenen Privatpersonen? 

    Die Kunden, Tagesmütter und Arbeitnehmer des RZKB erteilen bei Eingang des Vertragsverhältnisses mit dem RZKB ihr Einverständnis zur o.a. Verarbeitung ihrer Daten.  Sie haben das Recht auf Auskunft, welche Daten gespeichert wurden und sie können deren Korrektur, Aktualisierung sowie im o.a. Rahmen deren Löschung verlangen. Sie können ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, wobei es jedoch möglich ist, dass nicht alle Informationen gelöscht werden können, insbesondere wenn diese aus gesetzlichen Gründen verwendet wurden und verwendet werden müssen.  Die o.g. Privatpersonen haben jederzeit das Recht, informiert zu werden über die Verwendung ihrer Daten sowie über die Personen die dazu Zugang haben.   

  15. Für alle Informationen im Zusammenhang mit Ihren Daten wenden Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte Esther Lambertz: datenschutz@rzkb.be.  Im Zweifelsfalle oder bei unangepasster Verwendung ihrer Daten können Sie die obere Aufsichtsbehörde kontaktieren: die Datenschutzbehörde, rue de la Presse 35, 1000 Bruxelles, Tel.: 02/274.48.00, contact@apd-gba.be  oder über das Kontaktformular auf der Webseite www.datenschutzbehorde.be 

  16.  

    1. 5.2 Folgende Rechte werden Ihnen durch die DSGVO zuerkannt: 

    • - Das Recht auf Information. Werden Daten über Sie direkt bei Ihnen oder über eine andere Quelle erhoben, haben Sie das Recht auf verständliche Information, wer Ihre Daten verarbeitet, welche Daten verarbeitet werden und zu welchem Zweck (Artikel 12 – 14). 

    • - Das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die eine Einrichtung über Sie hat (Artikel 15). 

    • - Das Recht auf Berichtigung. Sind personenbezogene Daten, die eine Einrichtung über Sie hat, nicht korrekt, so haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Vervollständigung zu verlangen (Artikel 16). 

    • - Das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) erlaubt Ihnen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie nicht mehr wünschen, dass diese verarbeitet werden und die Einrichtung keinen berechtigten Grund mehr hat, sie zu behalten. (Artikel 17). 

    • - Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Artikel 18). 

    • - Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten zurück zu erhalten und sie andere Einrichtungen zur Verfügung zu stellen. (Artikel 20). 

    • -Das Recht auf Widerspruch: In bestimmten Fällen können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, insofern diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder schutzwürdiger Interessen nicht mehr gerechtfertigt ist.

     

  17. Wenn Sie Ihre Identität nachweisen können, haben Sie als betroffene Person gemäß Artikel 15 das Recht, auf Antrag folgende Informationen über Ihre Daten zu erhalten: 

    • - Die Auskunft, ob es Verarbeitungen Sie betreffender Daten gibt oder nicht; 

    • - Informationen über die Zweckbestimmungen dieser Verarbeitungen; 

    • - Informationen über die Kategorien der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind; 

    • - Informationen über die Kategorien der Empfänger, an die gegebenenfalls Daten übermittelt werden; 

    • - Falls möglich, die geplante Dauer der Datenverarbeitung; 

    • - Informationen über die Herkunft der Daten, falls sie nicht von Ihnen zur Verfügung wurden; 

    • - Informationen über die Möglichkeit, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen. 

     

  18. Weitere Informationen in Bezug auf den Schutz des Privatlebens finden Sie auf der Webseite der Datenschutzbehörde und auf der Webseite der Europäischen Union. 

 

  1. Den vollständigen Text der Datenschutz-Grundverordnung finden Sie hier oder im Downloadbereich auf www.rzkb.be. Nur die im Europäischen Amtsblatt und im Belgischen Staatsblatt veröffentlichten Texte sind rechtsverbindlich. 

  2.  

    1. 6. Wozu verpflichtet sich das RZKB? 

     Das RZKB untersagt sich, Ihre Daten an Dritte weiter zu reichen außerhalb der Bearbeitung Ihrer Akte oder Ihre Daten zu kommerziellen Zwecken zu nutzen oder weiter zu leiten. Das RZKB überwacht die Sicherheit Ihrer Daten und verpflichtet sich, Sie zu benachrichtigen falls diese Sicherheit gefährdet wäre. Es hat nach eingehender Prüfung der europäischen Verordnung 2016/679, alle notwendigen Schritte unternommen, um die Verarbeitung der persönlichen Daten zu begrenzen auf die für die Bearbeitung Ihrer Akte und die Betreuung der Kinder notwendigen Schritte. 

  3.  

    1. 7. Kontaktpersonen 

    Die für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne des Artikel 4 der DSGVO ist die VoG Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung, Haasstraße 5, 4700 Eupen, vertreten durch Frau Eliane Richter, Direktorin. 

    Die Datenschutzbeauftragte im Sinne des Artikel 37 der DSGVO ist Frau Esther Lambertz (datenschutz@rzkb.be).    

    1.  

    2. 8. Widerrufs und Widerspruchsrecht 

    Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, vorbehaltlich das RZKB ist gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte Daten zu verarbeiten.“ ​Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. 

    1.  

      1. 9. Datenschutz in Verbindung mit unserem Online-Angebot 

    Hier finden Sie die Angaben zum Datenschutz in Verbindung mit der Nutzung unseres Online-Angebotes. 

 

  1. Weiterführendes Informationsmaterial:  

     

    1. 10. Textbaustein als Kurzinformation zum Datenschutz für Formulare, Anträge etc.  

     

    Datenschutz  

  2. Das RZKB ist verantwortlicher Verarbeiter Ihrer Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 und den entsprechenden Aufführungsbestimmungen. Es verwendet diese Daten nur für den angegebenen Zweck und für die Dauer von maximal 5 Jahren nach Ende des Vertragsverhältnisses gemäß Art. 15 des Dekretes der Deutschsprachigen Gemeinschaft vom 31. März 2014 über die Kinderbetreuung. Ihre Persönlichkeitsrechte erfahren daher eine besondere Beachtung. Weiterführende Informationen zur Wahrung Ihrer Rechte finden Sie unter /datenschutzerklaerung. Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@rzkb.be . 

 

    1. 11. Technische Aspekte der Datenschutzerklärung zum Online-Angebot 

    Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

  1.  

  2. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

  3. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

  1. Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles 

  2. Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.  

 

  1. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung 

  2. Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die im Impressum beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.   

 

  1. Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

  2. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die im Impressum beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.   

 

  1. Verwendung von Cookies 

  2. Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.   

 

  1. Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse 

  2. Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

  1. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.  

 

  1. Verwendung von AddThis Plugins (z.B. „Share“-Button) 

  2. Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Bookmarking-Dienstes AddThis verwendet, der von der AddThis LLC, Inc. 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA („AddThis“) betrieben wird. Die Plugins sind meist mit einem AddThis-Logo beispielsweise in Form eines weißen Pluszeichens auf orangefarbenen Grund gekennzeichnet. Eine Übersicht über die AddThis Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://www.addthis.com/get/sharing 

 

  1. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von AddThis her. Der Inhalt des Plugins wird von AddThis direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält AddThis die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat und speichert zur Identifikation Ihres Browsers ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von AddThis in die USA übermittelt und dort gespeichert. AddThis verwendet die Daten zur Erstellung anonymisierter Nutzerprofile, die als Grundlage für eine personalisierte und interessenbezogene Werbeansprache der Besucher von Internetseiten mit AddThis-Plugins dient. 

 

  1. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch AddThis entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von AddThis: http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy 

 

  1. Wenn Sie der Datenerhebung durch AddThis für die Zukunft widersprechen möchten, können Sie ein sogenanntes Opt-Out-Cookie setzen, das Sie unter folgendem Link herunterladen können: http://www.addthis.com/privacy/opt-out  

  2. Sie können das Laden der AddThis Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).  

 

  1. Verwendung von Webfonts 

  2. Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.  

    Weitere Informationen finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq  

    sowie die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.com/policies/privacy/   

 

  1. Sichere Datenübertragung 

  2. Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellung und auch für das Kundenlogin. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Desweiteren sichern wir unsere Webseiten und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.   

 

  1. Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit 

  2. Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@rzkb.be oder  über die Kontaktdaten in unserem Impressum.     

 

  1. Verantwortlicher für den Inhalt der Website, den Inhalt der Datenschutzerklärung und im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:   

  2. Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung VoG 

  3. Haasstraße 5 

  4. B-4700 Eupen  

  5. Tel.: +32 (0) 87 55 48 30